16.06.2016 | Raumtechnik zum Salone del Mobile in Mailand

Gleich fünf traditionsreiche Marken der Bad-, Küchen- und Möbelbranche bedienten die Messebauspezialisten aus Ostfildern zum diesjährigen Salone del Mobile in Mailand.
Auf insgesamt 1780 qm Hallenfläche realisierte das Team Standbauten für Kaldewei, Duravit und Hülsta sowie zum ersten Mal auch für die Marken Gaggenau und Grundig. Eine eindrucksvolle Teamleistung: Mit Stuttgart, Köln und München sowie der neu gegründeten Tochtergesellschaft aus Polen, waren alle Europäischen Raumtechnik-Standorte an der Realisierung der Projekte in Mailand beteiligt.